BLOG*BLOG*BLOG*BLOG*BLOG*BLOG*BLOG*BLOG*BLOG*BLOG*BLOG

Künstliche Intelligenz. 

KI-Bilder und Texte sind im Moment in aller Munde!

KI-Bilder

Ich habe mich ein bißchen an KI-Bildern probiert. 
Dafür testete ich die KI von Midjourney (midjourney.com) . 
Die Ergebnisse - sind in in relativ kurzer Zeit entstanden. 

Man gibt eine möglichst genaue Bildbeschreibung in das dafür vorgesehen Feld auf englisch ein und bekommt dann 4 Bildvorschläge. Falls ein guter Vorschlag dabei ist, kann man den dann von der KI beliebig oft verbessern/verändern lassen und das Endergebnis dann speichern. 

Angeblich kann man auch hier noch wesentlich bessere Resultate erzielen, wenn man an der Formulierung feilt...

KI-Texte

Ich habe auch hier versucht Euch einen ersten Überblick zu geben.

Damit ihr hier auch wirklich seht, worum es geht, habe ich den ganzen nachstehenden Blog-Beitrag von einer künstlichen Intelligenz erstellen lassen

Und zwar habe ich den Blog mit Hilfe von neuroflash (neuroflash.com) erstellt. 

Hierzu musste ich eigentlich nur die Schlagwörter - Künstliche Intelligenz; KI-Bilder; KI-Texte - eingegeben und schon hat mir das Programm einige Überschriften vorgeschlagen. Hier wählt man dann das passende aus und weiter geht es mit den Kapitelüberschriften.... und dann schreibt die KI schon die Texte. Das Ganze hat keine 15 Minuten gedauert. Voila-


Das Ergebnis kann sich lesen lassen:

Künstliche Intelligenz in Bildern und Texten.

1. Künstliche Intelligenz (KI) ist ein heißes Thema in der Welt der Technologie und des Designs. In diesem Blog-Post beleuchten wir, was KI ist und wie sie sich auf die Bereiche Bildbearbeitung und Fotografie auswirkt. 

KI ist eine Technologie, die es Maschinen ermöglicht, menschliche Aufgaben zu automatisieren. Mit KI können Computer und Programme vorprogrammiert werden, um bestimmte Arbeiten schneller und effizienter durchzuführen. Diese Technologie wird in verschiedenen Industrien weit verbreitet eingesetzt, vom Autonomen Fahren bis hin zur Überwachung von Finanztransaktionen. Auch beim Textverarbeitungsprogramm Grammarly kommt KI ins Spiel. Es analysiert den Text und bietet Vorschläge für Korrekturen anhand des Kontextes. Dadurch kann Ihnen Grammarly helfen, Ihre Texte noch präziser und genauer zu formulieren. 

2. Was ist KI? Eine Erklärung für Designer und Fotografen: In diesem Abschnitt erklären wir, was KI ist und warum sie für Designer und Fotografen relevant ist. 

Auch wenn KI noch nicht alle Eigenschaften von Menschen hat, ist ihr Einsatz in den Bereichen Bildbearbeitung und Fotografie enorm hilfreich und effizient. Aufgrund ihrer Schnelligkeit und Genauigkeit können Menschen nun noch mehr Zeit sparen und bessere Ergebnisse erzielen als jemals zuvor. Mit dem Wissenszuwachs über die Anwendungsmöglichkeiten der KI wird auch die Qualität der Resultate stetig verbessert. 

3. Wie beeinflusst KI die Bildbearbeitung?: Dieser Abschnitt untersucht, wie KI die Bildbearbeitung verändern kann, sowohl positiv als auch negativ. 

In den letzten Jahren hat sich auch KI in der Fotografie immer mehr durchgesetzt. Der Einsatz von KI in der Fotografie ist nicht neu, aber mit der fortschreitenden Entwicklung dieser Technologie kann man nun auch viel mehr damit machen. Viele renommierte Fotografen nutzen KI-Tools, um ihre Bilder zu bearbeiten oder sogar vollständig selbst geschossene Bilder zu erstellen. Ein Beispiel hierfür ist Adobe Photoshop's Sensei-Technologie, mit der Benutzer Bilder bearbeiten und organisieren können. Es verfügt über unglaubliche Funktionen wie automatische Objekterkennung, die es Ihnen ermöglicht, Ihre Bilder nach bestimmten Merkmalen zu durchsuchen und so noch schneller das gewünschte Ergebnis zu erzielen. 

4. Wie wirkt sich KI auf die Fotografie aus?: Hier betrachten wir, welche Auswirkungen KI auf die digitale Fotografie hat. 

Es ist offensichtlich, dass KI in den Bereichen Bildbearbeitung und Fotografie nur noch an Bedeutung gewinnen wird – jetzt schon revolutioniert sie die Art und Weise, wie Menschen ihre Ideen umsetzen können – aber was noch interessanter ist: Wohin geht die Reise? In Zukunft wird KI uns helfen beim Verstehen von Text und Bildern sowohl für professionelle als auch private Anwender eine großartige Hilfe sein - es bleibt also spannend!

5. Schlussfolgerung: Zum Abschluss machen wir einige Gedanken zu den Potenzialen von KI in der Zukunft des Designs und der Fotografie.

KI ist ein Sammelbegriff für alle Bereiche der Informatik, in denen Maschinen lernen und Entscheidungen basierend auf diesem Wissen treffen können. Die Zukunft von KI wird von vielen Experten als äußerst spannend und hoffnungsvoll bewertet. Die Möglichkeit, Maschinen zu programmieren, die so intelligent sind wie Menschen, wird als einer der bedeutendsten Fortschritte in der Geschichte der Informatik angesehen.

Jaja es stimmt schon - ganz perfekt ist sie noch nicht diese KI

Wie ihr in dem Artikel oben sehen könnt ist die KI hier schon ganz gut unterwegs - aber noch nicht wirklich ausgereift. Ich habe hier absichtlich keine Änderungen vorgenommen. Natürlich könnte man die Kapitelüberschriften passender und die Texte informativer gestalten. Aber ihr bekommt hier einen guten Überblick - was ohne großen Feinschliff und ohne viel Input aus dem Programm rauskommt.

Und auch bei den Bildern ist noch Luft nach oben. Aber diese ganzen KI-Generatoren stecken noch in den Kinderschuhen und ich denke, dass sich hier in Zukunft noch eine Menge tun wird. 

Besonders gespannt bin ich , für welche Anwendungsgebiete wir hier in Zukunft die KI noch einsetzen werden.